Gestern zum ersten Mal “Dinner for One – op Kölsch”

Gestern zum ersten Mal “Dinner for One – op Kölsch” mit Annette Frier und Ralf Schmitz angeschaut. Den Vergleich mit dem Kult-Original sollte man nicht ziehen. Wir haben auf alle Fälle mächtig einen abgelacht! Mit den imaginären A. Biolek oder R.Calmund. Großartig!